Logo Arnold und Gladisch Impressum

Wohngebäude „Liselotte“ mit 19 Wohneinheiten

Die private Bauherrengemeinschaft ermöglichte ein architektonisch und ökologisch engagiertes Projekt im Bötzow-Viertel im beliebten Stadtteil Prenzlauer Berg. Die besondere Qualität des Neubaus liegt in der erfolgreichen „Stadtreparatur“: die Einpassung klärt eine zuvor in Grundriss und Höhenstaffelung sehr heterogene städtebauliche Situation. Die Fassade mit großzügigen Verglasungen und versetzt angeordneten Loggienbalkonen bringt die Individualität der dahinter liegenden 18 Wohnungen zum Ausdruck. Das weite Spektrum der Wohnformen wird durch flexibel gestaltbare Wohnungsgrundrisse mit Wohnflächen von ca. 50 bis 170 m2 ermöglicht. Das Gebäude wurde mit hohem energetischem Standard (KfW 40, EnEV 2004) realisiert.

AdresseLiselotte-Herrm.-Str. 26, 10407 Berlin
BauherrBaugemeinschaft Liselotte
Fläche BGF (gesamt)3.500 m2
Kosten brutto (KG 300+400)3,50 Mio. €
Zeitraum2007–2010
Leistung (LPH)1–9, Projektentwicklung
Menü