Logo Arnold und Gladisch Impressum

Wohngebäude „Wohnen an der Marie” mit 22 Wohneinheiten

Das schlanke Haus grenzt unmittelbar an die Grünanlage „Marie“. Die Grundstücksmaße von 68 Metern Länge und 18,5 Metern Breite finden sich in der schlanken, langgestreckten Form der Brandwandbebauung wieder. Von jeder Wohnung aus bieten großflächige Verglasungen und raumhohe Fenster eine für den Prenzlauer Berg ungewöhnlich weite Aussicht. Im südlichen Teil des Grundstücks entstand ein Gemeinschaftsgarten. Alle Wohnungen verfügen über einen offenen Wohn- und Essbereich mit vorgeschalteter Loggia und einen separaten Rückzugsbereich. Die individuelle Aufteilung und Gestaltung konnten die Bauherrn aktiv mitbestimmen. 

AdresseMarienburger Straße 40, 10405 Berlin
BauherrBaugemeinschaft Wohnen an der Marie
Fläche BGF (gesamt)4.900 m2
Kosten brutto (KG 300+400)3,70 Mio. €
Zeitraum2005–2007
Leistung (LPH)1–9, Projektentwicklung
Menü